Ansprechpartner

Sie erreichen uns unter
+49 761 7043799
oder per E-Mail an
info@learning-machines.de

Asset 1

News

16.12.2019 – ZIM-Förderprojekt AutoML

Wir freuen uns über die Förderzusage des Bundeswirtschaftministeriums zu einem Forschungsprojekt in Kooperation mit der Universität Hildesheim zur automatisierten Entwicklung von Datenanalysen. Ziel dieses ambitionierten Projektes ist, durch den Einsatz künstlicher Intelligenz unsere eigene Arbeit, also die Erstellung kundenspezifischer Proofs of Concept und die Anwendungsentwicklung, signifikant effizienter zu gestalten. Die Förderung sowie die Einbindung von Forschungsergebnissen der Universität Hildesheim wird uns in die Lage versetzen, mit noch höherer Priorität die strategische Entwicklung unserer Learning Machines Engine voranzutreiben.

19.10.2019 – Netzkulturfestival in der Lokhalle Freiburg
Boris hielt eine sehr gut besuchte Präsentation zu künstlicher Intelligenz und Anwendungsmöglichkeiten in konkreten Use Cases. Es folgte eine angeregte Diskussion rund um Projekt-Ideen und Fragen aus dem Auditorium. Dank an das Orgateam für die Einladung!
01.10.2019 – Markus Pfaff verstärkt unser Team
Ab sofort sind wir zu dritt! Markus hält einen Master in NeuroScience und forschte zur Signalübertragung von Nervenzellen sowie Verhaltensanalysen auf Basis von Sensordaten, bevor er sich dem Data Science Feld zuwandte. Bei Learning Machines arbeitet er derzeit an den Themen Model Deployment und Cloud Computing.
11.03.2019 – Gründung der Learning Machines GmbH
Heute wurde die Learning Machines GmbH im Handelsregister Freiburg eingetragen. In den nächsten Monaten werden wir unsere Software-Engine vorantreiben und die Fühler nach potentiellen Kunden und Partnern ausstrecken. Wir freuen uns auf spannende Projekte!
zurück